Kunst und

Kultur im Dialog

Kunst in ihrer Vielfalt entdecken – im Entstehungskontext begreifen – mit Neugierde begegnen – durch Kunst zu neuen Erkenntnissen kommen.

Kultur in all ihrer Mannigfaltigkeit als den Reichtum dieser Welt begreifen – kulturelle Unterschiede, bedingt durch Geschichte, Religionen, Geographie, kennen lernen – kulturelle Besonderheiten mit allen Sinnen aufnehmen.

Dialoge ermöglichen – zwischen den Kunstwerken und den Betrachter_innen – unter den Besucher_innen einer Ausstellung oder den Teilnehmer_innen eines Projekts – zwischen Vertreter_innen unterschiedlicher Religionsgemeinschaften vor den Werken der Museen.

Angebote zur Kunstvermittlung, zu Interkulturellen – und Interreligiösen Dialogen, zu partizipativen Projekten und zu Fortbildungen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Ich freue mich über Ihr Interesse!

Marion Koch

Termine 2021

07.04.2022 Licht und Dunkelheit Kunst im Interreligiösen Dialog - zu Gast im MK&G

Dunkelheit und Licht: Der Osterteppich aus Kloster Lüne  

Der Osterteppich aus dem Kloster Lüne (1504/08) ist voller symbolischer Darstellungen. Sie geben Anlass zu einem interreligiösen Dialog über die Dunkelheit und das Licht. Als zeites Objekt der Sammlung gibt eine Standartenbekrönung mit der Lichtsure aus dem islamischen Kulturraum Anlass zum Dialog

Referierende: Daniel Alter, Rabbiner der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hamburg; Fatima Emari, Bildungswissenschaftlerin, Muslimin; Dr. Veronika Schlör, Dozentin der Katholischen Akademie Hamburg.  Moderation: Marion Koch

Kosten: 8 € Museumseintritt;

Anmeldung:  Bitte über diesen Link anmelden. tickets.mkg-hamburg.de

Zeit und Ort: 18:00 – 19:30 Uhr; Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Steintorplatz 1, 20099 Hamburg

10.04.2022 Dresscode. Kunst im Interreligiösen Dialog - zu Gast auf dem Ramadan Pavillon

Dresscode: kulturelle, religiöse und persönliche Bedeutungen der Kleidungswahl

Referierende: Amal Jakobi: Lehrerin an der Stadtteilschule Horn für Deutsch, Biologie und Religion; Daniel Alter: seit Oktober 2020 Landesrabbiner der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hamburg; Peter Sorie Mansaray: Pastor am Afrikanischen Zentrums Hamburg-Borgfelde

Moderation: Marion Koch

Zeit und Ort: 18:30 – 19:15 Uhr; Spadenteich, St. Georg.

10.05.2022 (Bedeutende) Frauen in den Religionen. BLICKWECHSEL. Interreligiöse Gespräche zur Kunst

(Bedeutende) Frauen in den Religionen. BLICKWECHSEL. Interreligiöse Gespräche zur Kunst

In diesem Dialog sprechen die drei Referentinnen über (bedeutende) Frauen in den Religionen, seien es Göttinnen, Heldinnen, Märtyrerinnen und Familienoberhäupter.

Referierende: Sheli Das, Hinduistische Tradition; Irina Drabkina, Jüdische Gemeinde im Lande Bremen;  Dr. Martina Höhns, Referatsleiterin Interkulturelle und interreligiöse Angelegenheiten der Freien Hansestadt Bremen.  Moderation: Marion Koch

Zeit und Ort: 18:30 Uhr, Kunsthalle Bremen

09.06.2022 Kaligraphie und Schrift(en). Kunst im Interreligiösen Dialog - zu Gast im MK&G

Kaligraphie und Schrift(en). Sowohl in den Buddhistischen Traditionen als auch in den Kulturräumen, in denen der Islam als Religion beheimatet ist, haben Schrift und Kaligraphie eine große Bedeutung. Sie finden sich auf Rollbildern, auf Moschee Kacheln oder in einer Pracht-Koran Ausgabe in der Sammlung des MK&G.

Referierende: Sung-Yon Lee, Künstlerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Zen-Praktizierende; Amit Gal, Master of Arts Religionen, Dialog und Bildung, Jüdin; ; Idriss Azougaye, Kalligraph, Chefredakteur und Art Direktor von You Uus.

Moderation: Marion Koch

Zeit und Ort: 19:00 Uhr; Museum für Kunst & Gewerbe Hamburg, Steintorplatz 1, 20099 Hamburg

Eintritt: 8 €

MARION KOCH

MARION KOCH

Interkulturelle und interreligiöse Dialoge in Museen sowie eine partizipative Arbeitsweise sind meine Schwerpunkte in der Kunstvermittlung.

PARTIZIPATIVE PROJEKTE

PARTIZIPATIVE PROJEKTE

Museen werden zu Orten gesellschaftlicher Teilhabe, indem sich Bürger_innen aktiv mit ihren Fragen und persönlichen Zugängen zur Kunst einbringen können.

KUNST VERSTEHEN

KUNST VERSTEHEN

Individuellen Fragestellungen und persönlichen Zugangsweisen werden mit kunstgeschichtlicher Fachkompetenz im Dialog zwischen Besucher_innen und den Kunstwerken zusammen geführt.

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGEN

Fortbildungen zu interreligiösen, interkulturellen sowie partizipativen Projekten in den Bereichen Kunstvermittlung und Schule.

INTERRELIGIÖSER DIALOG

INTERRELIGIÖSER DIALOG

Der lebhafte Austausch der Kulturen und deren gegenseitige Bereicherung finden sich in Kunstwerken wieder. Mit interkulturellen oder interreligiösen Gesprächen wird diese Vielfalt offen gelegt.

KUNST UND KULTUR ITALIENS

KUNST UND KULTUR ITALIENS

Italien ist mir durch Leben und Studium in Rom, durch das Arbeiten im Süden und dem Entdecken immer neuer Regionen sehr vertraut. All dies fließt in meine Reiseleitung ein.