FORTBILDUNGEN

Das Veranstaltungsformat Kunst im Interreligiösen Dialog sowie die didaktischen Materialien Kunst im Interreligiösen Dialog – für Schulen haben Alleinstellungscharakter. Gerne gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen, die ich in den Jahren der interreligiösen und interkulturellen Museumsarbeit erlangt habe, weiter.

Hierzu biete ich Fortbildungen für Kunstvermittler_innen oder Lehrer_innen im In- und Ausland an.
Die Fortbildungen für Kolleg_innen der Kunstvermittlung finden an den jeweiligen Häusern unter Einbeziehung von Kunstwerke der eigenen Sammlung statt.

Die Fortbildung für Lehrer_innen zum Schulprojekt basiert auf den didaktischen Materialien. Die Fortbildung kann in der Hamburger Kunsthalle oder an jedem anderen Ort durchgeführt werden.

Fortbildungen
  • Bundesakademie Wolfenbüttel, 2016, 2017, 2018
  • Ev. Bildungsstätte Bad Bederkesa / Hermannsburg: Vokationstage der Ev. Sprengel Lüneburg, seit 2016
  • Hessischer Museumsverband e.V.; Frankfurt, 2015
  • LAB BODE Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit an Museen, Berlin, 2018
  • Länderverband Museumspädagogik Ost e.V. (LVMPO e.V.); Tagung in Erfurt, 2017
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg, 2017, 2018
  • Zukunftsakademie NRW, Essen, 2016
© Marion Koch

Weitere Informationen unter: